OK, Sie sind also schon ganz heiß darauf sich bei einem der vielen Online Casinos anzumelden und am besten gleich loslegen zu können. Das ist eine gute Entscheidung, aber… warten Sie bitte noch bis zum Ende der Artikel der Webseite – Online Casinos bieten ihren neuen Spielern und Mitglieder eine Reihe von Vergünstigungen an die ich Ihnen hier einmal aufgelistet habe.

Online Casino Bonusangebote – Lohnt es sich?

Bevor ich Ihnen die unterschiedlichen Bonusangebote einmal im Detail erkläre räume ich als erstes einmal mit einem sehr weit verbreiteten Missverständnis über Casino Bonusse auf. Casino Bonusse sind Anreize, Vergünstigungen um neue Spieler zu gewinnen und bereits registrierte Spieler und Mitglieder bei Laune halten zu können. Es handelt sich bei Bonussen NICHT um kostenloses Bargeld das Ihnen einfach so als eine Art Wohltat vom Online Casino geschenkt wird; des Weiteren sind an alle Bonusse sogenannte Wett- und Einsatzvoraussetzungen genknüpft die man bevor man sich seine Bonus- oder Gewinnbetrag auszahlen lassen kann, erfüllen muss.

Der Registrierungsbonus

Der erste Bonus mit dem man als neuer Spieler bei einem Online Casino konfrontiert wird ist der Willkommens- oder Registrierungsbonus, d.h. gleich bei der Eröffnung eines Online Casino Kontos. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um einen prozentualen Aufschlag bei einer Ersteinzahlung. Solche ein Bonusangebot könnte wie folgt aussehen – 100%-iger Willkommensbonus von bis zu €100. Bei einer Einzahlung von €100 bekommen Sie in diesem Fall weitere €100 vom Casino dazu. Sie haben dann nach der Anmeldung einen Betrag von €200 auf Ihrem Online Casino Konto. Denken Sie aber jetzt nicht, dass Sie sich nach ein paar Tagen den Bonus- oder Einzahlungsbetrag gleich auszahlen lassen können. In diesem Beispiel wäre es sehr wahrscheinlich das man den Bonus- und Einzahlungsbetrag 20-40-mal durchspielen muss. Im Klartext: 20-mal €200 als Gesamteinsatz beim Spielen im Casino ergibt satte €4,000. Sie müssen, bevor Sie den Betrag von €200 sich auszahlen lassen können also Einsätze in Höhe von €4,000 getätigt haben.

Nicht-Einzahlungsbonus

Wie man an der Bezeichnung schon erkennen kann muss man bei diesem Bonus keine Einzahlung vornehmen. Der Nicht-Einzahlungsbonus kann entweder als Alternative zu einem Registrierungs- oder Einzahlungsbonus oder auch zusätzlich angeboten werden. Bei Nicht-Einzahlunsgbonussen im Bereich von sagen wir €5 bis €20 handelt es sich im Grunde genommen um Gratisgeld das man allerdings zum Spielen verwenden muss. Eine weitere sehr populäre Variante des Nicht-Einzahlunsgbonus wird in Form von Bonuskrediten vergeben die man für das 1-stündige Spiele eines Spiels, in den meisten Fällen eines Slots und nicht Tischspielen wie Blackjack usw., verwenden kann. Beim letzteren Beispiel verwendet man die Kredite zum Zocken und bekommt am Ende der Spielzeit, wenn man einen höheren Betrag als ursprünglich hat, den Übertrag als Bonusbargeld auf sein Online Casino Konto gutgeschrieben.

Re-load Bonusse

Hierbei handelt es sich um nichts anderes als Bonusse, egal on Einzahlungs- oder Nicht-Einzahlungs- oder Aufschlagsbonus der für bereits registrierte Spieler und Mitglieder als Dankeschön oder Teil einer Promotion vergeben wird. Auch an diesen Bonus sind gewisse Bedingungen geknüpft die man sich vor der Annahme in Ruhe durchlesen sollte.

Freundschaftswerbungsbonus

Ein Bonus, in den meisten Fällen als Bargeldbonus im Bereich von €10-€25, der für das Gewinnen von neuen Kunden vergeben wird. Man sollte dabei beachten das die neuen Spieler nicht nur ein Konto eröffnen sondern auch eine bestimmte Ertseinzahlung vornehmen müssen damit man in den Genuss dieses Angebotes kommt.